Im Untergeschoss des Gemeindezentrums stehen den Pfadfindern insgesamt 4 verschiedene Räume zur Verfügung.

Der erste und größte Raum ist der “Jugendraum 1″, er wurde frisch renoviert und März 2013 eingeweiht. Durch eine Schiebetür kann der Raum in zwei Teile geteilt werden. Der eine Teil des Raumes bietet dann eine Sofaecke mit Sitzgelegenheiten für ca. 16 Personen. In dem anderen Teil des Raumes findet man eine Tischgruppe für Seminare und Gruppenstunden sowie eine Theke und einen Billardtisch vor. Dieser Jugendraum kann auch für Veranstaltungen gemietet werden und wird regelmäßig für Gruppenstunden und Aktionen genutzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Raum4

Neben diesem größten Jugendraum steht für Gruppenstunden noch der “Jugendraum 4″ für Gruppenstunden zur Verfügung. Nach der Renovierung wird dieser jedoch selten genutzt.

Durch die große Anzahl der Couchen bietet dieser Raum eine Menge Platz und wird von den Rovern für Gruppenstunden genutzt. Von diesen wurde er auch 2011 renoviert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der “Jugendraum 2″ wurde im April 2013 durch eine Aktion der Pfadis renoviert und aufgeräumt.Raum2

In dem Raum werden Bastelutensilien sowie verschiedene andere Materialien für Gruppenstunden gelagert.

Zudem befindet sich dort eine Sitzgelegenheit für ca 8 Personen an einem Tisch, beispielsweise für Leiterrunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben diesen drei Gruppenräumen steht den Pfadfindern noch die Werkküche des Gemeindezentrums zur Verfügung, hier besteht die Möglichkeit Kochaktionen auszuführen und während der Weihnachtszeit werden hier in den Gruppenstunden häufig Plätzchen gebacken.

Hier findet man 2 Backöfen, 8 Herdplatten, Kühschränke, Besteck & Geschirr, sowie reichlich Arbeitsfläche.

KücheKüche